Instandhaltungssoftware Marktführer

zahlreiche Anforderungen an Instandhalter

Mobile Instandhaltung von Anlagen und Maschinen mit mobilen Lösungen

Der Hoppe Wartungsplaner zählt zu den Marktführern bei der Instandhaltungssoftware

Aktuelle Marktübersicht - Software für Instandhaltung, IPS

Der Markt für Instandhaltungssoftware wächst kontinuierlich jedes Jahr.
Instandhaltungssoftware - Mit der passenden Software hat man aber alles im Griff.

Es gibt viele Anbieter, wer ist der richtige Anbieter für Ihre Instandhaltung?
Der Wartungsplaner von HOPPE ist schon seit über 25 Jahren auf dem Markt und mittlerweile als Marktführer nicht mehr weg zu denken.
Die Software ist unabhängig von der Unternehmensart, Unternehmensgröße und der Branche. Die Instandhaltungssoftware ist für kleinere Firmen, mittelgroße Firmen aber auch große Firmen und Konzerne ideal.
Eine gute Instandhaltungs-Software braucht nicht nur eine produzierendes Unternehmen, sondern auch Kommunen, Verwaltungen, Krankenhäuser benötigen dieses Tool.

Überwachung fälliger Instandhaltungstermine
Unsere Software unterstützt Sie bei der Planung und Überwachung fälliger Inspektions- und Instandhaltungstermine.
Aufgrund der Vielzahl von Installationen und Anwender sind wird Instandhaltungssoftware Marktführer.
Softwarelösung für Instandhaltungsmanagement mit modernster Technologie

Video Instandhaltungssoftware Einführung

geringere Aufwand bei der Dokumentation
Als Marktführer bietet die Instandhaltungssoftware von Hoppe eine Dokumentation der Instandhaltungsarbeiten mit einem geringerem Aufwand.
Ziel der Instandhaltung ist es, die Verschleißfolgen und die Beeinträchtigung der Verfügbarkeit durch Instandhaltungsmaßnahmen zu minimieren. Diese Maßnahmen werden in der Software Wartungsplaner geplant.

kostenlos testen Download Preise



Kein Chaos in der Abwicklung Ihrer Instandhaltungsarbeiten, alles von A bis Z in einer Software
Instandhaltungssoftware Marktführer im Detail.
Durch zunehmende Komplexität der Instandhaltung steigt auch der Anspruch an die Instandhalter.
Ein Instandhaltungssoftware Vergleich zeigt Software zur Überwachung von Arbeiten in der Instandhaltung.
Für Inspektionen, Wartungen technischer Anlagen und Maschinen.

Der Wartungsplaner ist die Software für die Instandhaltung, die Ihnen Übersicht über Ihre Anlagen, Arbeitsmittel, Instandhaltungsterminen Arbeitsaufträge und Ersatzteile liefert.
Dank der neuen benutzerfreundlichen Oberfläche und den individuellen Reports ist die HOPPE Instandhaltungssoftware besonders praxistauglich.


Software zur Verwaltung der Gefahrstoffen in Form eines Gefahrstsoffka

Gefahrstoffkennzeichnung - Verwaltung Gefahrstoffe
Gefahrstsoffkataster sicher verwalten. Die Gefahrstoffkennzeichnung ist ein wichtiges und unentbehrliches Element.

Werkzeugverwaltung   mit durchwegs positiven Bewertungen

Was ist eine digtale Werkzeugverwaltung?
Digitalisierung von Werkzeugen in Werkstätten beschleunigen. Im Handwerk und auf dem Bau ermöglicht eine digitale Werkzeugverwaltung ein Lifecycle-Tracking der Werkzeuge.

Aufgabensteuerung. Reports der Aufgaben .  Erinnerung an Aufgaben und

Aufgabensteuerung für Wartungen
Aufgaben für Wartung sicher im Blick. Erstellen Sie das Aufgabenbuch. So bedinenen Sie die Aufgabensteuerung einfach. Jetzt gleich testen!


Verwaltung der Unterweisungen. übersichtliche Reporting der Unterweisu

Unterweisung gemäß ArbSchG dokumentieren
Unterweisung gem. §12 ArbSchG, § 12 BetrSichV und § 4 DGUV Vorschrift 1. Verwaltung, Planung, Überwachung und Dokumentation: Sicheres Arbeiten mit elektrischen Anlagen und Betriebsmitteln

Die Digitalisierung wird zu mehr Ersparnis beitragen!
Um mehr Sicherheit im Management der Prüftermine zu verwirklichen, bringt sich die Hoppe Unternehmensberatung mit einem Wartungsplaner ins Spiel.
Nur wenn Sie das Verhältnis von Kosten und Nutzen in der Wartungsdokumentation deutlich verbessern, schaffen Sie die Digitalisierung zu vertretbaren Kosten. Um einen kostenoptimierten Maßnahmen-Mix zu erreichen setzt Ulrich Hoppe auf die Digitalisierung:
"Digital gestütztes Wartungsmanagement mit dem Wartungsplaner macht die Dokumentation bezahlbar und vermeidet damit unnötig hohe Investitionen."

Bei der Prüfung sollten die beauftragten Mitarbeiter chronologisch folgendermaßen vorgehen:
Sichtprüfung von erkennbaren Schäden, Funktionsprüfung der Sicherheitseinrichtungen, Beurteilung der Prüfergebnisse und schließlich die Kennzeichnung des geprüften Arbeitsmittels mittels einer Prüfplakette auf dem Arbeitsmittel.

Dokumentation der Prüfergebnisse:
Hierzu sollte eine Checkliste als Datenblatt angelegt werden. Auf diesem werden die vorgefundenen Schäden und Mängel, die Maßnahmen zur Beseitigung dieser Defizite, der aktuelle Status des Geräts sowie die Festlegung eines neuen Prüftermins angegeben.

Kontakt Formular


Wartungen digital organisieren!

Gemeinsam mit Instandhaltern, Instandhaltungsleitern und Fachleuten aus der Produktion & Industrie wurde das Wartungsprogramm und die mobile App für Android und IOS über Jahre hinweg konzipiert.

jetzt loslegen

Kategorien