Elektro DGUV V3 Prüffristen

jährliche Prüfung elektrischer Anlagen durch die Elektrofachkraft

Seit dem 01.06.2015 gilt die neue Betriebssicherheitsverordnung

DGUV Vorschrift elektrische Anlagen

Prüfplaketten nach DGUV Vorschrift 3

Profitieren Sie von einer Softwarelösung zur Elektro DGUV, die durch einfache Informationsstrukturen und Anwenderfreundlichkeit überzeugt und Sie tatkräftig bei der Umsetzung von Forderungen gesetzlicher Regelwerke unterstützt.

Seit dem 01.06.2015 gilt die neue Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV).
Die Vorschrift BGV A3 ist seit dem 01.05.2014 in die DGUV Vorschrift 3 umbenannt worden. Der Grund dafür ist ein Zusammenschluss der Berufsgenossenschaften mit den öffentlichen Unfallversicherungsträgern. Inhaltlich hat sich jedoch nichts verändert.

Endlich sorgenfrei Arbeits- bzw. Betriebsmittel verwalten und Prüfungen organisieren!
Sie Software ist intuitiv verständlich. Unsere langjährige Erfahrung zeigt, dass jeder Benutzer die Bedienung schnell verstehen.

kostenlos testen Download Preise



DGUV Vorschrift 3
Die DGUV Vorschrift 3, elektrische Anlagen und Betriebsmittel (vormals BGV A3) besagt, dass alle elektrischen Anlagen und Betriebsmittel ausschließlich von einer Elektrofachkraft oder von Personen unter Leitung und Aufsicht einer Elektrofachkraft errichtet, gewartet oder verändert werden dürfen.
Richtwerte für Prüffristen und Art der Prüfung von elektrischen Anlagen und Betriebsmitteln nach der UVV BGV A3 „Elektrische Anlagen und Betriebsmittel“


Flurförderfahrzeuge, Hebebühnen, Winden prüfen. Arbeitsmittelprüfung .

prüfen Sie jetzt die Flurförderfahrzeuge und Hebebühnen
Prüfung, Leitern, Tritte, Flurförderfahrzeuge, Hebebühnen Arbeitsmittelprüfungen sind Pflicht!

Vorausschauende Wartung verhindert unnötigen Stillstand. So einfach ba

Softwarelösung für die vorausschauenden Wartung
Vorausschauende Wartung verhindert unnötigen Stillstand Wie Sie ein System für die "vorausschauende Wartung" von Grund auf planen und aufbauen

Was ist ein Instandhaltungskonzept? Das Instandhaltungskonzept dient d

Anforderungen an das Instandhaltungskonzept
So erfüllen Sie die Anforderungen an das Instandhaltungskonzept Das Instandhaltungskonzept dient der Aufrechterhaltung des sicheren und ordnungsgemäßen Zustands der Anlage

Digitale Lösung für die Wartungsplanung
Die Hoppe Unternehmensberatung treibt die digitale Revolution rund um die Wartungsplanung aktiv und erfolgreich voran. Als innovative Beratung bieten wir Ihnen zahlreiche Möglichkeiten für jeden Schritt Ihres Wartungsplanung. Überzeugen Sie sich mit unserem Engagement. Gemeinsam finden wir Wege, wie Sie Ihre individuellen Ziele erreichen und wir als Beratung Ihre Ziele nicht aus den Augen verlieren.

Strukturierte Instandhaltung mit der Instandhaltungssoftware
Die Instandhaltungssoftware für das Facility Management leistet einen wesentlichen Beitrag für die ordnungsgemäße Instandhaltung.
Das Tool unterstützt Sie mit einem durchgängigen Workflow zur optimierten Durchführung der Instandsetzung sowie Inspektion und Wartung. Mit der entsprechenden Dokumentation werden Sie gleichzeitig der Wahrnehmung der Betreiberverantwortung gerecht.

Kontakt Formular


Wartungen digital organisieren!

Gemeinsam mit Instandhaltern, Instandhaltungsleitern und Fachleuten aus der Produktion & Industrie wurde das Wartungsprogramm und die mobile App für Android und IOS über Jahre hinweg konzipiert.

jetzt loslegen

Kategorien